Info

Text „Über mich“

Der Blog „Richtig unter Strom“ – Warum?
Best Practice:

Der Blog

Herzlich Willkommen!

Lehren im Zeitalter des Web 2.0 bietet eine Fülle an neuen Möglichkeiten, die Lehre lernerzentriert und weniger frontal zu gestalten und so das selbstregulierte, kooperative und partizipative Lernen der Studierenden zu unterstützen (Lehre 2.0). Soziale Medien haben hierfür, aber auch für die Wissenschaft und Forschung großes Potential. Aufgrund ihrer ausgeprägten Nutzerzentrierung und ihrer Eigenschaften zur Unterstützung von Interaktion, Zusammenarbeit und Vernetztung bieten sie vielfältige Möglichkeiten zum selbstorganisierten und kollaborativen Arbeiten. Die Freie Universität Berlin setzt verstärkt auf den Einsatz und unterstützt durch Beratung und Förderung, stellt die technische Infrastruktur bereit und beschreibt die mögliche Nutzung externer Anwendungen »